Ihre aktuellen News und Infos!

Ausgabe vom 17.12.2017 Sonntag


TOPICS:
01: DER NEWSLETTER DES HOMBERGER KULTURRINGS
02: statttheater homberg|efze
03: Luther lebt
04: Mitgliedsausweise
05: Februar
06: März
07: April
08: August
09: September
10: September
11: Oktober
12: Advent, Advent


DER NEWSLETTER DES HOMBERGER KULTURRINGS DER NEWSLETTER DES HOMBERGER KULTURRINGS

Liebe Mitglieder!

Der Newsletter ist, für jene Mitglieder welche Ihn nicht abonnieren wollen, auch als Verlinkung auf der
Website der Stadt Homberg zu finden. (Siehe untenstehenden Link)
Dort finden Sie auch eine An- und Abmeldung des Newsletters.


Vergessen Sie nicht!
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, bekommen Sie eine EMail,
in der Sie bitte den Link zur AKTIVIERUNG klicken.
Erst dann sind Sie für die kommenden Ausgaben registriert.





Öffentlichkeitsreferent
André Grabczynski

Homberger Kulturring e.V.


statttheater homberg|efze statttheater homberg|efze
statttheater homberg|efze

Nachdem das Statttheater Homberg mit den beiden ersten Veranstaltungen; "Terror" und "Der Vorname" erfolgreich gestartet ist, laüft der Vorverkauf für die nächsten Veranstaltungen auf Hochtouren.

Bitte beachten: Es gibt seit kurzer Zeit eine neue Vorverkaufsstelle in Frielendorf:

- Tourist-Info Frielendorf (im Rathaus), Tel.: 05684-7827

Für den Spielplan 2017/18 stehen aktuelll noch zwei von vier Aufführungen in der Stadthalle zur Auswahl.


Vorverkaufsstellen:
• Der verrückte Florist, Ziegenhainer Strasse 11a, 34576 Homberg
• Piazza, vita und vespa, Ziegenhainer Strasse 2, 34576 Homberg
• Tourist-Info Frielendorf (im Rathaus), Tel.: 05684-7827
• Kulturbüro Homberger Kulturring, Marktplatz 15, 34576 Homberg
(Geöffnet: Do. von 16.00 bis 18.00 Uhr) oder
• Online unter: Tickets-Online





Luther lebt Luther lebt
2. Homberger Literaturpreis.

Sammelband mit Kurzgeschichten erschienen.
Erhältlich donnerstags im Kulturbüro, Marktplatz 15 von 16 – 18 Uhr oder unter Tel. 05681 2002.

Das Buch enthält neben den besten eingesandten Kurzgeschichten ein Vorwort von dem 1. Vorsitzenden des Kulturrings und Bürgermeister Dr. Nico Ritz auch einen Beitrag von Christine Beutelhoff  über die Ermittlung der Preisträger. Alle Texte wurden von Frau Marianne Günther lektoriert und formatiert. Die Ausgabe umfasst 85 Seiten und kostet 10 Euro. Es handelt sich um eine gebundene Hardcoverausgabe. Das Buch wurde vom Medienhaus Homberg produziert. Folgende Erzählende sind vertreten:
Erwachsene Erzählende
Hans-Gerrit Auel aus Niedergrenzebach;  Barbara Beyer aus Homberg; Doris Eckert-Mand aus Freiburg; Eleonore Frese aus Homberg; Harald Götte aus Homberg; Klaus Kayser aus Heidelberg; Doris Klein aus Bad Wildungen; Iris Kramer aus Marburg; Martina Krause aus Darmstadt; Margret Küllmar aus Fritzlar; Matthias Luserke-Jaqui aus Kusel; Laila Mahfouz aus Hamburg; Michael Meinicke aus Wabern; Angelika Müller aus Homberg; Heinrich Nistler aus Homberg; Peter Oswald aus Kassel; Brunhilde Rusch aus Homberg; Walter Schomberg aus Borken; Detlev Zesny aus Homberg.
Jugendliche Erzählende
Hannah Hübner aus Homberg; Jacqueline Koshorst aus Wabern; Mascha Mosebach aus Hiller bei Osnabrück; Jana Schmitt aus Homberg; Johanna Strate aus Homberg



Mitgliedsausweise Mitgliedsausweise

Die "neuen" Mitgliedsausweise bitte bei Kauf einer Abo-, oder Einzelkarte im Kulturbüro mitbringen.

Öffnungszeiten: Donnerstag 16.00 bis 18.00 Uhr




Veranstaltungen des Homberger Kulturrings 2018



Februar Februar
Februar 2018

Statttheater Homberg

18. Februar 2018
"Kunst" - 20 Uhr, Stadthalle Homberg
Mit: Heinrich Schafmeister, Leonard Lansink und Luc Feit
Komödie von Yasmina Reza

Begonnen hat der globale Reza-Hype mit „»KUNST«“. Seitdem gehören ihre geistreichen Gesellschaftskomödien ohne Zweifel weltweit zum Besten, was das zeitgenössische Theater zu bieten hat. In bisher weit über 1000 Inszenierungen amüsierte sich das Publikum rund um den Globus über die virtuosen, so federleichten wie hintergründigen Dialoge, mit denen sie in „»KUNST«“ das labile Gleichgewicht einer Männerfreundschaft entlarvt.
Für ihr Stück „»KUNST«“ wurde Yasmina Reza u. a. mit dem Prix Molière ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung, die ein Autor in Frankreich erhalten kann.

VORVERKAUFSSTELLEN

• Tourist-Info Frielendorf (im Rathaus), Tel.: 05684-7827
• Der verrückte Florist, Ziegenhainer Straße 11a,34576 Homberg (Efze)
• Piazza, vita und vespa, Ziegenhainer Straße 2,34576 Homberg (Efze)

ONLINETICKETS:


Online-Vorverkauftickets


März März
März 2018

Statttheater Homberg

11.März 2018
"Auf alten Pfannen lernt man kochen" - 20 Uhr, Stadthalle Homberg
Ein Mikromusical von Cocodello in Kooperation mit dem Altonaer Theater

VORVERKAUFSSTELLEN

• Tourist-Info Frielendorf (im Rathaus), Tel.: 05684-7827
• Der verrückte Florist, Ziegenhainer Straße 11a,34576 Homberg (Efze)
• Piazza, vita und vespa, Ziegenhainer Straße 2,34576 Homberg (Efze)

ONLINETICKETS:



April April

April  2018

Freitag, 13. April 2018, 19:30 Uhr

Evangelische Kirche  Wernswig,  34576 Homberg (Efze)

Bonhoeffers große Liebe

Boston, im Jahr 1967: Ein junger Jesuitenpater bittet die ehemalige Verlobte Dietrich Bonhoeffers um ein Gespräch. Er möchte unbedingt mehr über den Menschen erfahren, den alle Welt als Theologen, Widerstandskämpfer und Märtyrer verehrt. Und Maria von Wedemeyer lässt sich überraschender Weise erstmals darauf ein.
Auf diese Reise zurück.............................

Das Kammer-Musical „Bonhoeffers große Liebe“ nimmt die Zuschauer mit hinein in das Leben zweier Liebender und eine Begegnung mit dem Menschen, dessen einzigartiger Glaube und dessen Lied „Von guten Mächten …“ die Welt bis heute bewegen.

Miriam Küllmer-Vogt spielt und singt die „berühmte Verlobte“ – einfühlsam und mit großer Leidenschaft –

Eine Veranstaltung des Homberger Kulturringes e.V.

und der Evangelischen Kirchengemeinde Wernswig-Sondheim.

Abendkasse:                                      15,00 Euro
Vorverkauf:                                         13,00 Euro
Kulturring-Mitglieder
und Inhaber der Ehrenamts-Card       11,00 Euro

Die Vorverkaufsstellen werden noch bekanntgegeben.



August August
August 2018

Sonntag, 19.08.2018 – 19 Uhr
Kirchenkabarett Duo Camillo in der Ev. Kirche in Berge

Luther bei die Fische!

Begnadetes Musikkabarett

Jede Konfession verehrt ihren Heiligen Martin: Der von den Katholiken hat seinen Mantel geteilt, der von den Protestanten die Kirche. Höchste Zeit, dem wilden Revoluzzer mal unterhaltsam auf den Zahn zu fühlen – passend zum großen Reformationsjubiläum 2017. Schließlich hat der seit 500 Jahren erfolgreiche Herr Luther ja so stolz verkündet: „Allein durch das Wort“ – na, vielleicht ist es deshalb in vielen protestantischen Kirchen inzwischen so leer. Da ist der Pfarrer „allein durch das Wort“. Oder gibt es noch Hoffnung? Duo Camillo macht sich auf eine abenteuerlich-komische Suche.
Weitere Einzelheiten zu dieser Veranstaltung folgen!



September September
September  2018

Zum „Tag des offenen Denkmals“
09. September – 19 Uhr / Stadthalle Homberg

ECHOES OF SWING

Neues Album zur großen Jubiläumstournee 2018:
>Travelin'<
Celebrating 20 Years on Tour
Colin T. Dawson - Trompete & Vocals
Chris Hopkins - Alto Saxphon
Bernd Lhotzky - Piano
Oliver Mewes - Schlagzeug

"WEITERE EINZELHEITEN FOLGEN!



September September
September  2018

29. / 30.September 2018 - Stadthalle Homberg

23. Homberger Künstlertreff
(Es wird spannend, mit neuen Bildern und Ideen und einem außergewöhnlichem Highlight)
Lassen Sie sich überraschen!



Oktober Oktober

Oktober 2018

26.Oktober 2018 / 20 Uhr

Clemens Bittlinger


26.Oktober 2018 / Clemens Bittlinger in der Stadthalle Homberg

Mit seinem neuen Programm und der CD. „endlich“ – das neue Solo Album von Clemens Bittlinger

„Endlich“ seufzen wir, wenn wir unser Gepäck im Auto verstaut und  die Wohnung verriegelt haben und losfahren in den wohlverdienten Urlaub. „ Endlich“ stöhnt die Lehrerin, wenn ihre Klasse, nach vielen Anläufen, einen komplizierten Sachverhalt verstanden hat. „Endlich …“ denkt vielleicht die eine oder der andere  „… erscheint das neue Soloalbum von Clemens Bittlinger“. Wie oft denken wir das: „endlich“?

Weitere Einzelheiten folgen
(Foto @ nh - Privat)



Advent, Advent Advent, Advent
Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Förderern
eine schöne und geruhsame Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Familien
und einen erfolgreichen und gesunden Start in ein neues Jahr!





Homberger Kulturring e.V. • Rathausgasse 1 • 34576 Homberg
1. Vorsitzender: Dr. Nico Ritz


info@homberger-kulturring.de
www.homberger-kulturring.de

Newsletter abbestellen!